Ratgeber /15. Juli 2019

Gewusst wie: So finden Sie die richtige Absatzhöhe für Ihren Fußtyp

vamos-schuhe-absatzhöhe-titelbild

Im Sommer sind wir viel unterwegs – tagsüber stehen im Büro Meetings oder wichtige Besprechungen an, während wir uns am Abend auf Gartenpartys, Geburtstagen oder Sommerfesten vergnügen. Noch dazu ist es in der warmen Jahreszeit auch noch in den späten Abendstunden angenehm warm, sodass Sie sich in Ihren luftig-lockeren Sommeroutfits den ganzen Tag über wohl fühlen können. Ob weitschwingende Kleider, fließende Röcke oder eine Kombination aus eleganter Stoffhose und hübscher Bluse – der Sommer hat auch modetechnisch so einiges zu bieten. Abrunden können Sie Ihre Wohlfühllooks schließlich stilvoll mit schicken Absatzschuhen oder eleganten Sandaletten. Damit Ihre Füße jedoch nicht überstrapaziert werden, sollten Sie immer auch darauf achten, die passende Absatzhöhe auszuwählen. Wie das funktioniert? Ganz einfach von zu Hause aus! Denn wir verraten Ihnen heute, wie Sie die für Sie ideale Absatzhöhe ermitteln und welcher Absatz sich für welchen Fußtyp am besten eignet.

Die Absatzformel

vamos-schuhe-absatzhöhe-collage-1
Damit Sie sich in Ihren Lieblingsschuhen rundum wohlfühlen, sollten Sie darauf achten, hochwertige Modelle in der richtigen Größe und mit der idealen Absatzhöhe auszuwählen. So wirken Sie Druckstellen, Blasen oder gar Verformungen der Fußknochen entgegen und können Überlastung und Schmerzen vermeiden. Schließlich tragen uns unsere Füße durch unser gesamtes Leben – und beeinflussen deshalb ganz erheblich unser tägliches Wohlbefinden. Um also herauszufinden, mit welchen Schuhmodellen Sie sich und Ihren Füßen garantiert einen Gefallen tun, können Sie anhand einer einfachen Formel ganz unkompliziert von zu Hause aus Ihre individuelle Absatzhöhe ermitteln:

  1. Setzen Sie sich barfuß auf einen bequemen Stuhl und strecken Sie Ihr Bein gerade nach vorne aus.
  2. Orientieren Sie sich nun an Ihrem Fußballen und ziehen Sie in Gedanken eine vertikale Linie von einem Punkt knapp unterhalb Ihres Ballens hin zum Fußboden.
  3. Strecken Sie Ihr Bein in sitzendem Zustand gerade aus, bildet Ihr Fuß meist keinen rechten Winkel, sondern kippt leicht nach vorne ab. Lassen Sie diese natürliche Position Ihres Fußes zu und ziehen Sie eine weitere imaginäre Linie von der Spitze Ihres großen Zehs zum Boden hin.
  4. Der Abstand, der sich zwischen Ihrem Ballen und Ihrem großen Zeh ergibt, entspricht der optimalen Absatzhöhe für Ihre Körpergröße und Ihre Fußlänge.

Es gibt aber auch noch eine weitere Möglichkeit, mit der Sie Ihre Absatzhöhe messen können. Setzen Sie sich dafür gerade auf den Boden und drücken Sie Ihre Fußspitze an eine Wand, sodass schließlich auch Ihr Fußballen die Wand berührt. Der Abstand zwischen Ihrer Ferse und der Wand ergibt ebenfalls die für Sie ideale Absatzhöhe.

Die verschiedenen Fußtypen

Je nachdem welche Maße Sie ermitteln, ergibt sich daraus, welcher Fußtyp Sie sind: flach oder ein Allrounder. Die gute Nachricht: Für jegliche Fußformen gibt es eine Vielzahl an modischen und bequemen Damenschuhen, mit denen Sie Ihre Outfits stilvoll abrunden können und Ihren Füßen noch dazu etwas Gutes tun. Sehen Sie selbst:

Der flache Fußtyp

vamos-schuhe-absatzhöhe-collage-2

Wenn Sie Ihr Bein im Sitzen gerade ausstrecken und Ihr Fuß dabei nicht nach vorne kippt oder Sie Ihn nur schwer beugen können, sind flache Schuhe die idealen Begleiter für Sie. Modelle mit einer » Absatzhöhe von 0 – 3 cm geben Ihnen ausreichend Halt und Stabilität und sorgen für ein angenehmes und sicheres Tragegefühl.

Unsere Empfehlung: Ballerinas, flache Slingbacks oder modische Mules sind wunderbar stilvolle Alternativen zu Pumps und Schuhen mit Absatz und verleihen Ihrem Outfit spielend leicht eine elegante Note.

Der Allrounder

vamos-schuhe-absatzhöhe-collage-3

Ihr Fuß kippt leicht nach vorne, wenn Sie Ihr Bein im Sitzen gerade nach vorne strecken? Dann sind Sie ein echter Allrounder – und können sowohl flache als auch hohe Schuhe problemlos tragen. Wenn Sie Modelle mit Absatz bevorzugen, raten wir Ihnen aber, immer mal wieder für ein wenig Abwechslung zu sorgen und zwischen einer » Absatzhöhe von 3 und 7 cm zu variieren.

Unsere Empfehlung: Ob lässige Schnürschuhe oder schicke Absatzschuhe – Sie haben die Auswahl und können Ihre Outfits nach Lust und Laune mit modischen Modellen mit unterschiedlich hohen Absätzen abrunden.

Auch unser Schuhexperte Schuhmachermeister Rosario Scivoli hat ein paar wertvolle Tipps für Sie, die Ihnen bei der Suche nach dem perfekten Schuh und der idealen Absatzhöhe helfen können:

Schuhe mit der richtigen Absatzhöhe sorgen also nicht nur den ganzen Tag über für ein angenehmes Tragegefühl, noch dazu bringen sie Ihre Körperproportionen optimal zur Geltung. Eine echte Win-win-Situation, nicht wahr? Unser Tipp für Ihren nächsten Schuhkauf: Investieren Sie in hochwertige Damenschuhe und gönnen Sie Ihren Füßen nach dem Ausführen Ihrer Lieblingsmodelle ausreichend Entlastung. Zusätzlich können Sie mit Einlagen arbeiten und mit der richtigen und regelmäßigen Fußpflege dafür sorgen, dass Ihre Füße gesund und stark bleiben.

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
*Pflichtfelder