Bewegung /26. Juni 2018

Gut zu Fuß: Die fünf schönsten Altstädte Deutschlands

Die 5 schönsten Altstädte Deutschlands

Verwinkelte Gassen, bunte Fachwerkhäuser oder prächtige Barockmalerei, idyllische Marktplätze mit plätschernden Brunnen – viele deutsche Altstädte verzaubern ihre Besucher mit ihrem romantischen Flair. Wir möchten Ihnen fünf der schönsten Altstädte Deutschlands vorstellen, die mit dem Unesco-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden: Trier, Lübeck, Quedlinburg, Wismar und Bamberg. Mit dem passenden Schuhwerk fühlen sich Ihre Füße auch auf holprigem Kopfsteinpflaster wohl. Denn wer gut geht, kann auch eine Städtereise in vollen Zügen genießen.

Trier überrascht mit römischer Pracht und Gebäuden aus zwei Jahrtausenden

Beschaulich im lieblichen Moseltal gelegen, gilt Trier als die älteste Stadt und ist so eine der wenigen deutschen Städte, deren Ursprünge in der Antike liegen. Als ihr Wahrzeichen ist die berühmte Porta Nigra noch erhalten, ein mächtiges schwarzes Tor, das etwa 180 n. Chr. erbaut wurde. Außerdem aus römischer Zeit erhalten sind die Konstantinsbasilika, die Römerbrücke, die imposanten Ruinen des Amphitheaters und die Kaiserthermen. Auch im Mittelalter war Trier eine reiche und einflussreiche Stadt. Aus dieser Zeit stammen das Dreikönigenhaus, der Hauptmarkt, das alte Judenviertel und die vollendete gotische Liebfrauenkirche.

Trier – römischer Pracht und Gebäuden aus zwei Jahrtausenden

Für einen entspannten Stadtspaziergang darf das geeignete Schuhwerk nicht fehlen. Wir empfehlen Ihnen hierzu Schuhe mit hohem Laufkomfort wie die » goldfarbene Sandalette „Haslen“. Die Caprice-Sandalette aus weichem Nubukleder mit dekorativer Perforierung bietet Ihnen durch zwei seitliche Elastikeinsätze maximale Flexibilität und einen bequemen Ein- und Ausstieg dank des Reißverschlusses an der Ferse. Komfortweite G, weiches Lederfutter und eine gepolsterte Lederdecksohle sorgen mit der ultraleichten und flexiblen Laufsohle für großen Gehgenuss – und das bei einem schicken 4-cm-Keilabsatz.

Lübeck – Heimliche „Königin der Hanse“ und berühmte Marzipan- und Thomas Mann-Stadt

Die Altstadt Lübecks ist vollkommen von Wasser umgeben und wird von den Resten einer mittelalterlichen Stadtmauer eingefasst. Die Hansestadt mit dem heute größten Fährhafen Europas wurde bereits im 12. Jahrhundert gegründet und verzaubert mit ihrem Charme bis heute nicht nur Marzipan- und Thomas Mann-Fans. Bekannt als historisches Juwel des Nordens und nur 65 Kilometer von Hamburg entfernt, finden Sie hier das Buddenbrook-Haus und das spätgotische Holstentor – Wahrzeichen der Stadt und eines der berühmtesten Bauwerke Deutschlands. Neben dem Burgtor, dem historischen Rathaus, dem Lübecker Dom und der Marienkirche beeindrucken die wunderschönen gotischen Giebelhäuser mit ihren typischen Backsteingemäuern.

Lübeck – heimliche „Königin der Hanse“

Den besten Blick über die Lübecker Altstadt genießen Sie von einem der Türme der Stadtmauer aus. Um dort umherzuschlendern, können Sie die hübschen » blauen Ballerinas „Jenny“ von ara tragen. Die Ballerinas mit der modischen Zierschleife passen gut zur Hose oder auch zum Rock. Es läuft sich angenehm auf den Softsohlen aus Synthetik und dem 2 cm hohen Absatz. Schuhe in Bequemweite H sind ein hervorragender Begleiter für kräftigere Füße und wirken trotzdem schmal an Ihrem Fuß.

Quedlinburg ist mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern eines der größten Flächendenkmale

Das Harzstädtchen Quedlinburg in Sachsen-Anhalt erwartet Sie mit kopfsteingepflasterten Gässchen, unzähligen idyllischen Plätzen und über 2000 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten. In der Altstadt finden Sie den historischen Marktplatz. Dort liegt das Renaissance-Rathaus mit der berühmten Roland-Statue, im Süden davon thront hoch auf dem Burgberg das Schloss mit der Stiftskirche und dem Domschatz als Zeugnis des einstigen Quedlinburger Damenstifts.

Quedlinburg – eines der größten Flächendenkmale

Die Altstadt lädt mit ihren Kneipen, Cafés und Geschäften zum Flanieren ein. Dazu eignen sich die » bunten Semler-Ballerinas aus hochwertigem Leder in Komfortweite G. Das elastische Einschlupfband sorgt für einen guten Halt und optimalen Tragekomfort. Das Lederfutter ist angenehm auf der Haut und die auswechselbare Lederdecksohle ist für lose Einlagen geeignet. Ihre Füße werden Ihnen die äußerst flexible, gelenkschonende und stoßdämpfende Luftpolsterlaufsohle danken.

Wismar gilt als mittelalterliche Perle der Ostsee

Wenig östlich von Lübeck liegt Wismar – die zweite historische Perle der deutschen Ostseeküste. Der urige Hafen mit dem Wassertor und die vielen gotischen Baudenkmäler und Backsteinkirchen geben der Stadt eine außergewöhnliche Atmosphäre. Von den gemütlichen Cafés auf der Promenade lässt sich das lebhafte Treiben auf den Kais des malerischen Ostseehafens wunderbar beobachten.

Wismar – mittelalterliche Perle der Ostsee

Bei einem ausgedehnten Spaziergang durch die Altstadtgassen sind die » geschmackvollen Gabor-Ballerinas „Felde“ passend. Das elegante Design, das weiche taupefarbene Nappaleder und das elastische Einschlupfband für eine ausgezeichnete Passform werden Sie sofort überzeugen. Durch die Komfortweite G und die gepolsterte Decksohle aus Leder werden Sie den 3-cm-Keilabsatz kaum spüren und das Futter schmiegt sich weich an Ihre Haut.

Bamberg als fränkisches Rom besitzt die größte und am besten erhaltene Altstadt Deutschlands

Bamberg als Kaiser- und Bischofsstadt gehört mit seinen berühmten Bauwerken zu den schönsten historischen Orten des Landes. Das alte Rathaus liegt pittoresk auf einer Insel mitten im Fluss Regnitz. Die historischen Stadtteile tragen die Namen Berg-, Insel- und Gärtnerstadt. Auch der Dom mit dem Bamberger Reiter, die Neue Residenz und der Rosengarten lohnen einen Besuch. Bamberg gehört außerdem zu den Städten mit der höchsten Brauereidichte – Sie können hier eine Vielzahl süffiger Biere wie das dunkle „Bamberger Alt“ probieren.

Bamberg – das fränkische Rom

Um den Abend wohlig ausklingen zu lassen, können Sie Ihre » grauen ara-Ballerinas aus feinem Nubukleder gleich anbehalten. Mit dekorativer Zierschließe und Strasssteinen passt der Schuh zu jeder Gelegenheit. Das wohltuende Lederfutter und die auswechselbare Lederdecksohle sorgen für hohen Laufkomfort. Durch die Bequemweite H fügen sich lose Einlagen mühelos in den Schuh ein. Die flexible, gelenkschonende und stoßdämpfende Luftpolsterlaufsohle lässt Sie den eleganten 2,5-cm-Absatz vergessen.

Wir hoffen, unsere Städtetipps und unsere Empfehlungen für das geeignete Schuhwerk konnten Sie ein wenig inspirieren? Viele weitere bequeme Sommermodelle finden Sie in unserem Online-Shop. Viel Spaß beim Stöbern und auf Ihrer nächsten Reise!

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
*Pflichtfelder