Stilberatung /20. Dezember 2017

Schlicht, elegant und bequem – unsere Lieblingspumps zum Jahreswechsel

Lachende Frau mit bunt bedruckter Tunika.

Stilvoll ins neue Jahr mit unserer Stilberatung, denn es macht einfach Spaß, den Jahreswechsel etwas eleganter zu begehen. Unser Tipp: Pumps! Die zeitlosen Klassiker geben auch legeren Outfits das gewisse Etwas, so dass Sie das neue Jahr auch ohne » das kleine Schwarze mit Klasse, Schick und natürlich Bequemlichkeit einläuten können. Unsere Lieblingspumps der Saison sind nämlich feminin und elegant, dabei aber trotzdem richtig bequem. Lassen Sie sich von unseren Outfits inspirieren!

Geblümte Klassiker

Lachende Frau in eleganter schwarzer Hose mit brauner Bluse.
Die » Pumps von Rebecca von Lengfeld sind etwas ganz Besonderes. Der zeitlose Schnitt und der feine 40 Millimeter hohe Absatz sind Weiblichkeit pur! Trotzdem passen sich die Schuhe in Bequemweite K und mit einer flexiblen und stoßdämpfenden Luftpolsterlaufsohle auch anspruchsvollen Füßen angenehm an. Sowohl Innenfutter als auch die Decksohle sind aus hochwertigem Leder gearbeitet. Bei Bedarf können Sie aber auch jederzeit lose Einlagen nutzen, die genau auf die Bedürfnisse Ihrer Füße abgestimmt sind. Der hohe Tragekomfort ist nur eine der Stärken dieser Lieblingsstücke – das geprägte Leder macht sie außerdem zum absoluten Mode-Highlight, mit dem jedes Outfit an Glamour gewinnt! Das florale Muster ist Schwarz auf Taupe abgesetzt und garantiert Ihnen bewundernde Blicke. Zu solchen Hinguckern ist weniger mehr: Uns gefällt dazu eine schlichte schwarze Hose, die ruhig etwas körperbetont sein darf. Ein klassischer Cardigan oder eine Bluse in gedecktem Braun runden das Outfit ab. Sie wiederholen damit gekonnt die Farbtöne der Schuhe und tragen eine geschmackvolle und aussagekräftige Kombination, die keine weiteren Details braucht, um Sie zu einem festlichen Anlass wie dem Silvesterabend richtig strahlen zu lassen.
lachende Frau mit grauer Jeans und grauem Pullover
Sie mögen es einen Tick sportlicher? Auch das geht mit Klasse! Wie wäre es mit einem Wohlfühloutfit aus Jeans und Sweatshirt zu denselben klassischen Pumps – diesmal aber » in Grau ? Das florale Muster kommt unaufgeregt zur Geltung und darf sich gern in einem Print auf dem Sweatshirt wiederholen. Dazu passt eine graue Jeans im trendigen Used-Look – Grau in Grau ist hier ganz und gar nicht langweilig! Ein sportlich-schickes Outfit, das durch die floralen Akzente Weiblichkeit vermittelt und in dem Sie sich sowohl in langen Nächten als auch auf dem Neujahrsspaziergang einfach wohl fühlen werden. Übrigens sind diese Rebecca von Lengfeld-Pumps durch die einzigartigen Muster jeweils Unikate und damit ganz besondere Schätze.

Verspielt rockig in Riemchenpumps

Lachende Frau in schwarzer Lederhose mit bunter Tunika
Wer es verspielter mag, kommt mit den » schwarzen Riemchenpumps von Gabor auf seine Kosten. Die schwarzen Schuhe sind in gewohnter Gabor-Qualität Komfort pur – in » Bequemweite H und mit weich gepolsterter und auswechselbarer Lederdecksohle mit Mittelfußstütze kommen auch empfindliche Füße ganz entspannt durch einen langen Silvesterabend. Auch die sehr flexible Gummilaufsohle und das weiche Nappaleder tragen zur Bequemlichkeit bei. Der 35 Millimeter hohe Absatz und der verstellbare Klettriemen in Schlangen-Optik mit elastischem Einschlupfband sind modisch raffinierte Details, die Sie nicht verstecken sollten! Wir lassen sie mit einer etwas kürzeren schwarzen Hose in Lederoptik zur Geltung kommen. Für festliche Farbakzente kombinieren wir dazu eine einfache Tunika in Basisfarben mit grafischem Muster. Dazu eine Kette oder ein Collier – fertig ist ein feminin-rockiger Look, mit dem Sie sich zum Jahreswechsel festlich und an jedem Tag im kommenden Jahr ganz besonders fühlen werden. Wir sagen: Ein Hoch auf die Pumps!

Wie gefallen Ihnen unsere Kombinationen aus festlichem Schick und Bequemlichkeit? Mehr fußfreundliche Pumps finden Sie in unserem Shop. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern – und natürlich beim Feiern!

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
*Pflichtfelder