Schuhweite

       Passformberater

 

Die perfekte Schuhweite für Ihre Füße finden

Neben der Schuhgröße ist auch die Schuhweite ein entscheidendes Kriterium für die perfekte Passform!

1. Die Schuhweite: ein entscheidendes Kriterium der Passform

2. Welche Schuhweiten gibt es?

3. So bestimmen Sie Ihre Fußweite ganz unkompliziert

4. So finden Sie mit Ihrer Fußweite die passende Schuhweite

5. Die Bedeutung der Schuhweite für die Passform und Fußgesundheit

6. Bei welchen Schuhen muss ich auf die Weite achten?

7. Finden Sie Ihren neuen Lieblingsschuh in perfekter Passform bei Vamos
 

1. Die Schuhweite: ein entscheidendes Kriterium für die perfekte Passform

Für Ihre richtige Schuhweite, messen Sie Ihren Ballenumfang.

Wenn Sie neue Schuhe kaufen, dient die Schuhgröße als Richtwert für Ihre Schuhauswahl. Diese orientiert sich jedoch ausschließlich an der Länge des Fußes. Damit Sie perfekt sitzende Schuhe finden, die optimal zu Ihren Füßen passen, sollten Sie allerdings auch auf die richtige Schuhweite achten.

So wie die Fußlänge ist auch die Fußbreite bei jedem Menschen unterschiedlich – und so benötigt auch jeder unterschiedlich viel Platz im Schuh. Nur wenn genügend Bewegungsfreiheit vorhanden ist, stimmt die Passform und damit auch der Tragekomfort. Gut sitzende, hochwertig verarbeitete Schuhe bilden zudem die Grundvoraussetzung für Ihre Fußgesundheit.
Bei Vamos erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Schuhweiten: Sie lernen die Unterschiede zwischen den einzelnen Weiten kennen und finden in unserem Passformberater ein nützliches Werkzeug zur Bestimmung Ihrer Fußweite. So fällt es Ihnen leicht, aus unserem umfassenden Sortiment qualitativ hochwertige Schuhe in in perfekter Passform zu bestellen.

2. Welche Schuhweiten gibt es?

Die Fußweite gibt in Form des Ballenmaßes über die Breite des Fußes Auskunft. Sie wird in Buchstaben ausgedrückt, die anhand des Ballenumfangs ermittelt werden. Dabei steht jeder Buchstabe für einen gewissen Umfang bzw. Fußbreite.


Schuhe in den Schuhweiten F bis M erhältlich im Vamos Online Shop
 

Schuhweite F:
Ein Schuh dieser Weite ist für schlanke Füße konzipiert und entspricht der Normalweite.

Schuhweite G:
Hierbei handelt es sich um eine Komfortweite für normale Füße.

Schuhweite H:
Etwas kräftigere Füße benötigen die Bequemweite H.

Schuhweite J:
Die Weite J eignet sich für Füße mit Überweite.

Schuhweite K:
Bei Weite K handelt es sich bereits um eine Spezialweite für sehr kräftige Füße.

Schuhweite L:
Die Weite L zählt ebenso zu den Spezialweiten, wobei diese bereits in den medizinischen Bereich fällt und sich für sensible, bandagierte Füße mit Überweite eignet.

Schuhweite M:
Schuhe der Weite M entsprechen unseren breitesten Modellen. Daher ist M unsere Spezialweite für Füße mit Extra-Überweite.

Ganz gleich, ob Sie bei Vamos Damen- oder Herrenschuhe kaufen, wir manchen es Ihnen leicht die passende Schuhweite zu finden. So ist jeder Artikel bei Vamos entsprechend gekennzeichnet, damit Sie auf den ersten Blick erkennen, in welchen Schuhweiten die Artikel verfügbar sind.

Tipp: Kennen Sie bereits Ihre passende Schuhweite so können Sie ganz bequem unseren Schuhweiten-Filter nutzen und ausschließlich nach Artikeln in Ihrer entsprechenden Weite filtern. Das erleichtert zum einen das Durchstöbern nach passenden Artikeln und zum anderen spart es jede Menge Zeit.

Falls Sie allerdings mit der Thematik noch nicht so sehr vertraut sind und deshalb noch auf der Suche nach Ihrer perfekten Schuhweite sind, dann sind Sie hier bei Vamos genau richtig. Im nächsten Schritt zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Fußbreite und damit Schuhweite ganz leicht von zuhause aus ermitteln.

3. So bestimmen Sie Ihre Fußweite ganz unkompliziert

Für die Messung stehen Ihnen zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:

Die Messung mit Hilfe eines Maßbandes

Um Ihre Fußbeite messen zu können, stellen Sie sich mit Ihren unbekleideten Füßen parallel auf den Boden und verlagern Ihr Gewicht gleichmäßig auf beiden Füßen. Legen Sie ein Maßband um die breiteste Stelle des Fußballens und lesen Sie dessen Umfang ab. Idealerweise übernimmt eine zweite Person das Messen, damit Ihr fester Stand gewährt bleibt. Nun haben Sie Ihre Fußweite in Zentimetern ermittelt. Kennen Sie neben der Schuhgröße nun auch Ihre Schuhweite können Sie in den Maßtabellen ganz einfach Ihr Messergebnis raussuchen und in der gleichen Spalte Ihre benötigte Schuhweite ablesen.

So messen Sie Ihre Fußweite ganz unkompliziert von zuhaus

Die Messung mit Hilfe unserer PDF-Vorlage zum Ausdrucken

Alternativ können Sie Ihre Fußweite auch mit Hilfe unserer PDF-Vorlage messen. Drucken Sie hier die Vorlage im Format DIN A4 ohne Seitenanpassung aus. Überprüfen Sie danach mit einem Lineal anhand der aufgedruckten Zentimeterangaben, ob die Vorlage die richtige Größe hat. Die Angaben auf dem Ausdruck und dem Lineal sollten dabei übereinstimmen. Stellen Sie nun Ihren unbekleideten Fuß auf die Vorlage und lesen Sie den passenden Buchstaben ab. Dieser enspricht der Weite, die Sie beim Schuhkauf benötigen.

4. So finden Sie mit Ihrer Fußweite die passende Schuhweite

Mithilfe der ermittelten Fußweite suchen Sie nun in unseren Größentabellen für Damen- und Herrenschuhe die entsprechende Schuhweite. Denn diese steht immer in Relation zur Länge des Fußes. Die zwei Tabellen von Vamos basieren auf deutschen und englischen Größen. Tragen Sie beispielsweise die Größe 38 und haben einen Ballenumfang von 23,4 Zentimetern gemessen, bieten Ihnen Modelle der Weite H maximalen Komfort. Dafür ziehen Sie die deutsche Größentabelle zurate und suchen zunächst in der linken Spalte die Größe 38. Nun gehen Sie soweit nach rechts, bis Sie die Zahl 23,4 entdecken. Anschließend verfolgen Sie diese Reihe nach oben und gelangen zum Buchstaben H. Dieser gibt Ihre Schuhweite an. Innerhalb einer Spalte variieren die Unterschiede zur nächsten Größe jeweils um fünf Millimeter. Orientieren Sie sich dabei an der Zahl, die Ihrem Messergebnis am nächsten kommt. Im Zweifelsfall wählen Sie die nächstgrößere Weite aus. Bei Angabe englischer Schuhgrößen müssen Sie dementsprechend die englische Größentabelle zur Ermittlung der Schuhweite heranziehen. Warum die Schuhgößenangaben je Hersteller unterschiedlich sein können, erfahren Sie hier

Schauen Sie also gleich einmal nach dem Vermessen Ihrer Füße in die Tabelle, welche Ihre ideale Schuhweite ist!

Größentabellen für Damen- und Herrenschuhe

Ballenumfang (Fußweite) in Zentimeter
Deutsche
Größe
F G H J K L M
35 21,2 21,7 22,2 22,7 23,2 23,7 24,2
36 21,6 22,1 22,6 23,1 23,6 24,1 24,6
37 22 22,5 23 23,5 24 24,5 25
38 22,4 22,9 23,4 23,9 24,4 24,9 25,4
39 22,8 23,3 23,8 24,3 24,8 25,3 25,8
40 23,2 23,7 24,2 24,7 25,2 25,7 26,2
41 23,6 24,1 24,6 25,1 25,6 26,1 26,6
42 24 24,5 25 25,5 26 26,5 27
43 24,4 24,9 25,4 25,9 26,4 26,9 27,4
44 24,8 25,3 25,8 26,3 26,8 27,3 27,8
45 25,2 25,7 26,2 26,7 27,2 27,7 28,2
46 25,6 26,1 26,6 27,1 27,6 28,1 28,6
47 26 26,5 27 27,5 28 28,5 29
48 26,4 26,9 27,4 27,9 28,4 28,9 29,4
49 26,8 27,3 27,8 28,3 28,8 29,3 29,8
50 27,2 27,7 28,2 28,7 29,2 29,7 30,2
 
 
Ballenumfang (Fußweite) in Zentimeter
Englische Größe F G H J K L M
21,25 21,75 22,25 22,75 23,25 23,75 24,25
3 21,5 22 22,5 23 23,5 24 24,5
21,75 22,25 22,75 23,25 23,75 24,25 24,75
4 22 22,5 23 23,5 24 24,5 25
22,25 22,75 23,25 23,75 24,25 24,75 25,25
5 22,5 23 23,5 24 24,5 25 25,5
22,75 23,25 23,75 24,25 24,75 25,25 25,75
6 23 23,5 24 24,5 25 25,5 26
23,25 23,75 24,25 24,75 25,25 25,75 26,25
7 23,5 24 24,5 25 25,5 26 26,5
23,75 24,25 24,75 25,25 25,75 26,25 26,75
8 24 24,5 25 25,5 26 26,5 27
24,25 24,75 25,25 25,75 26,25 26,75 27,25
9 24,5 25 25,5 26 26,5 27 27,5
24,75 25,25 25,75 26,25 26,75 27,25 27,75
10 25 25,5 26 26,5 27 27,5 28
10½ 25,25 25,75 26,25 26,75 27,25 27,75 28,25
11 25,5 26 26,5 27 27,5 28 28,5
11½ 25,75 26,25 26,75 27,25 27,75 28,25 28,75
12 26 26,5 27 27,5 28 28,5 29
12½ 26,25 26,75 27,25 27,75 28,25 28,75 29,25
13 26,5 27 27,5 28 28,5 29 29,5
13½ 26,75 27,25 27,75 28,25 28,75 29,25 29,75
14 27 27,5 28 28,5 29 29,5 30
14½ 27,25 27,75 28,25 28,75 29,25 29,75 30,25
15 27,5 28 28,5 29 29,5 30 30,5


 


 5. Die Bedeutung der Schuhweite für Passform und Fußgesundheit

Mit der richtigen Schuhweite zu mehr Bewegungsfreiheit und damit hohen Tragekomfort

Während eine ausreichende Schuhlänge verhindert, dass Ihre Zehen vorne anstoßen, verleiht die Schuhweite seitlich Platz. Ihre Zehen können sich bewegen, ohne seitlichen Druck zu verspüren; das Mittelfußgewölbe profitiert von der Stützfunktion der Decksohle, ohne vorzurutschen. Die Ferse darf ebenfalls weder zu fest noch zu locker sitzen und im Schuh keinesfalls nach oben rutschen. Stimmt die Weite eines Schuhs, verbindet dieser ein ausgewogenes Maß an Bewegungsfreiheit mit sicherem Halt. Er fördert natürliche Bewegungsabläufe, schont Bänder und Gelenke und bietet zugleich hohen Laufkomfort.

Gut sitzende Schuhe bilden den Grundpfeiler der Fußgesundheit. Zu weite Schuhe minimieren die Stützfunktion und reduzieren den Halt beträchtlich. Zu enge Schuhe hingegen führen zu unmittelbaren Druckschmerzen und Blasenbildungen; schlimmstenfalls entstehen dauerhafte Verformungen und Fehlstellungen. Haben Sie beanspruchte Füße und tragen Sie Gesundheitsschuhe mit Polsterungen und Dämpfungen, entfalten deren wohltuende Eigenschaften ebenfalls nur mit der richtigen Weite die maximale Wirkung. Leiden Sie bereits unter Hallux valgus, finden Sie hier bei Vamos Schuhe, die die erforderliche Weite bieten und Ihre Beschwerden lindern können.

Aus diesen Gründen führen wir unsere Qualitätsschuhe in unterschiedlichen Weiten. Denn nur, wenn ein Schuh die richtige Weite hat, kommen auch die anderen Ausstattungsmerkmale zum Tragen. Haben Sie Ihre Fußweite einmal bestimmt, gestaltet sich die Bestellung perfekt passender Schuhe bei Vamos denkbar einfach. Unsere farbigen Buchstaben dienen als Leitlinie, die Ihnen auf einen Blick die verfügbare Weite eines Schuhs zeigen. Gönnen Sie sich gutes Schuhwerk und achten Sie beim Schuhkauf auf eine Weite, die der Ihrer Füße entspricht.

6. Bei welchen Schuhen muss ich auf die Weite achten?

Denken Sie in Verbindung mit der Schuhweite an geschlossene Modelle, die Ihre Füße von den Zehen bis zu den Fersen und seitlich umschließen? Klettschuhe, Schnürer, Stiefeletten und Stiefel verleihen Halt, der in direktem Zusammenhang mit der Schuhweite steht. Weniger offensichtlich ist die Berücksichtigung der Schuhweite bei Pantoletten und Sandalen, da diese an den Fersen oder Zehen offen sind. Dennoch benötigt der Fuß in der Breite Platz, um sich entfalten und ergonomisch bewegen zu können. Zudem sind Pantoletten oftmals vorne geschlossen und können seitlich auf Zehen und Ballen drücken. Eine weitere Kategorie stellen Schuhe für Haus und Garten sowie Badeschuhe dar. Hier wird oftmals das Beachten der Weite vergessen, da Sie sie „nur“ zu Hause oder im Urlaub tragen. Dennoch sollte auch hier viel Wert auf einen hohen Komfort gelegt werden. Die richtige Schuhweite kann Beschwerden vorbeugen und so für ein angenehmes Tragegefühl sorgen, denn Erholung beginnt mit dem richtigen Schuhwerk.

7. Finden Sie Ihre neuen Lieblingsschuhe in perfekter Passform bei Vamos

Finden Sie mit unserem Passformberater Ihre optimale Schuhweite und bestellen Sie qualitätsvolle Modelle mit der optimalen Weite einfach und unkompliziert online. Das große Sortiment von Vamos bietet sowohl modebegeisterten Damen als auch stilsicheren Herren eine große Auswahl bequemer und zugleich modischer Schuhe in den unterschiedlichen Schuhweiten. Sie können die Modelle vielseitig kombinieren und sich darin den ganzen Tag über wohlfühlen.

Kennen Sie nun ihre passende Schuhweite, finden Sie durch klick auf den jeweiligen Buchstaben ein große Auswahl an Modellen:

Schuhweite F    Schuhweite G    Schuhweite H    Schuhweite J    Schuhweite K    Schuhweite L    Schuhweite M